Kostenloser Versand ab einer Bestellung von 99€.

0

Ihr Warenkorb ist leer

September 01, 2020

Wenn Sie ein neugieriger Motorradfahrer sind, wissen Sie sicher, dass Kevlar ein Material ist, das in vielen Bereichen eingesetzt wird, auch in der modernsten Motorradausrüstung. Diese (ursprünglich von DuPont patentierte) Faser ist ein Polyamid, das aufgrund seiner hohen Widerstandsfähigkeit gegen Stöße, Stiche und Hitze zum Beispiel bei der Herstellung von kugelsicheren Westen verwendet wird. Es ist 5 Mal stärker als Stahl (bei gleichem Gewicht).

In der Motorradindustrie bleibt seine Verwendung oft unbemerkt. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Blick auf die Sicherheitsmaterialien zu werfen, die in der von uns gesuchten Motorradbekleidung verwendet werden. Im Folgenden werden 4 Verwendungsmöglichkeiten von Kevlar in Motorradbekleidung erläutert.

1. Kevlar-Hemd

Kevlar-Flanellhemden werden im Frühjahr und Sommer immer beliebter, wenn es um das urbane Motorradfahren geht. Der Grund? Wenn das Wetter gut ist, sind wir zu faul, die Motorradjacke für kurze Fahrten mitzunehmen. So kann man das Kevlarhemd unauffällig tragen und während der Fahrt die Luft spüren, während man im Falle eines Sturzes 12 Meter lang vor dem Abrieb der Straße geschützt ist.

Das Andromeda Makemake Shirt hat eine vollständig mit Kevlar beschichtete Innenseite und verfügt über homologierte Schutzvorrichtungen an Schultern, Ellbogen und Rücken.

2. Motorrad-Anzüge

Innerhalb der Motorradbekleidung erfüllen Motorradanzüge aufgrund ihres sportlichen Einsatzes die höchsten Sicherheitsanforderungen (oder sollten sie zumindest erfüllen). Ein guter Motorradanzug sollte aus den erforderlichen Materialien hergestellt sein, um die maximale Widerstandsfähigkeit (AAA) zu erreichen. Darunter sollten Superfabric, das widerstandsfähigste Material, und Kevlar sein.

Im Fall des Andromeda NearX-Anzugs wurden alle verfügbaren Hightech-Stoffe verwendet, zusätzlich zu den Schutzvorrichtungen. Kritische Bereiche wurden mit Superfabric® (das 14-mal reißfester als Leder ist) und einer doppelten Schicht verstärkt, die hochresistentes Kunstleder und eine vollständig mit Kevlar gefütterte Innenseite kombiniert.

Sie können es hier sehen.

kevlar in motorcycle clothing

3. Hosen und Jacken

Können Sie sich vorstellen, auf dem Motorrad ins Büro zu fahren, mit einer Hose, die auf den ersten Blick normal erscheint, aber im Falle eines Unfalls dem Abrieb der Straße standhalten würde? Es gibt eine steigende Nachfrage nach Hosen aus Kevlar, entweder im Denim-Look oder in einem anderen Stil. Das Gleiche gilt für Jacken, denn die Nachfrage nach urbaner Motorradbekleidung steigt.

4. Motorradhandschuhe

Bei den meisten billigen Handschuhen auf dem Markt werden nur Leder und Knöchelschützer verwendet. Obwohl sie uns bis zu einem gewissen Grad vor Abrieb schützen können, sind sie sicherlich nicht die beste Option, wenn es um die Sicherheit geht. Wenn Sie Ihr Motorrad nicht nur gelegentlich benutzen wollen, sollten Sie Handschuhe mit mehr Schutz und aus besseren Materialien wählen.

In diesem Fall sollte Superfabric® integriert werden, um die Phalangen und die Handfläche zu schützen. Darüber hinaus bietet Kevlar in Motorradbekleidung eine höhere Abriebfestigkeit. Im Fall der Andromeda Meteor Handschuhe sind sie sowohl auf der Ober- als auch auf der Unterseite mit einem inneren Kevlargewebe überzogen.



Vollständigen Artikel anzeigen

vegan restaurants in Valencia
Motorradrouten und vegane Restaurants in Valencia (Spanien)

Oktober 25, 2022

clean vegan motorcycle gloves
Wie man vegane Motorradhandschuhe reinigt

September 15, 2022

outlet motorcycle gloves
Outlet Motorradhandschuhe (Meteor in schwarz-weiß)

September 08, 2022

[[recommendation]]