Kostenloser Versand ab einer Bestellung von 99€.

0

Ihr Warenkorb ist leer

Juli 18, 2022

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der Bereich der Motorradbekleidung im Vergleich zu anderen Branchen noch recht traditionell.

In der Mode zum Beispiel werden zunehmend schadstoffärmere Materialien mit überraschenden technischen Eigenschaften eingeführt. Der Trend geht dahin, Leder durch nachhaltigere Stoffe zu ersetzen.

Für Motorradbekleidung sind viele dieser Stoffe nicht geeignet, da sie nicht für hohe Abriebbelastungen ausgelegt sind. Das soll aber nicht heißen, dass es keine synthetischen Materialien gibt, die die gleiche oder eine bessere Leistung als der Körper bieten können. Wir haben gezeigt, dass dies durchaus möglich ist.

Unsere Produkte konkurrieren mit dem Premium-Sortiment anderer Marken und kosten manchmal nur die Hälfte. Das sagen wir nicht, Sie können es in einem Artikel von Return of the Cafe Racers nachlesen. Sowohl unsere Neowise Jacke als auch unser NearX Anzug übertreffen die höchste Zertifizierungsstufe.

sustainable motorcycle gear

Nachhaltige Motorradbekleidung

Warum ist unsere Motorradausrüstung nachhaltiger? Im Wesentlichen (und kurz gesagt) aus zwei Gründen:

1. Wir verwenden kein Leder

Nach Angaben von Fluence werden für die Aufzucht einer Kuh 1.890.000 Liter Wasser benötigt, von denen 103.950 Liter (5,5 %) auf Leder entfallen. Nach ihren Schätzungen werden für jedes Tier etwa 6 kg Leder produziert, d.h. für jedes Kilo Leder werden etwa 17.000 Liter Wasser benötigt. Diese Zahl wird auch vom Water Footprint Network bestätigt.

Wenn wir also davon ausgehen, dass für jeden Anzug etwa 3 kg Leder benötigt werden, können wir sagen, dass für die Herstellung eines Motorradanzugs aus Leder etwa 51.000 Liter Wasser verbraucht werden. Der Andromeda NearX-Anzug aus hochfestem Polyethylen benötigt dagegen nur 90 Liter.Das ist 566 Mal nachhaltiger.

2. Bei der Herstellung unserer Stoffe werden weniger Chemikalien freigesetzt.

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass beim Gerben von Leder Chemikalien wie Chrom verwendet werden. Wenn dies in nicht standardisierten Fabriken geschieht, können die Chemikalien in Wasserbrunnen gelangen.

Die von uns verwendeten Stoffe wie hochmolekulares Polyethylen, Kevlar oder Superfabric sind patentierte Stoffe, die streng getestet und in Fabriken hergestellt werden, die den Vorschriften entsprechen.

sustainable motorcycle gear

Warum wird dann immer noch Leder für Motorradbekleidung verwendet?

Der Grund dafür ist ganz einfach und wird Sie vielleicht überraschen, denn unser ganzes Leben lang wurde uns das Gegenteil weisgemacht: Leder ist billig.

Wie Sie hören können. Leder ist ein Überschuss aus der Fleischindustrie, und jeden Tag werden Millionen von Tieren geschlachtet. Es gibt also eine Menge Leder.

Wenn die großen Marken weiterhin Leder verwenden, dann deshalb, weil es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Wenn sie Overalls oder Jacken herstellen müssten, die zu 100 % aus Stoffen wie hochmolekularem Polyethylen oder Kevlar bestehen (wie wir es bei unserer Neowise-Jacke und den Meteor-Handschuhen tun), würden sie keine unglaublichen Gewinnspannen erzielen.

Gewinnspannen, die sie brauchen, weil es Zwischenhändler gibt, wie z. B. große Vertriebsunternehmen und Einzelhändler.

Und das ist einer der Gründe, warum wir bei Andromeda Moto keine Händler einsetzen und alles ausschließlich online verkaufen.

Wie wir schon oft gesagt haben, sind wir entschlossen, Teil des Wandels zu sein. Und Sie, schließen Sie sich uns an?



Vollständigen Artikel anzeigen

best electric motorcycles 2023
Die 5 besten Elektro-Motorräder 2023

Februar 01, 2023

cheap motorcycle clothing
Billige oder hochwertige Motorradbekleidung. Welche soll man wählen?

Januar 30, 2023

The 5 best superbikes 2023 mejores motos deportivas 2023
Top 5 Supersport Motorräder 2023

Januar 19, 2023

[[recommendation]]