Kostenloser Versand ab einer Bestellung von 99€.

0

Ihr Warenkorb ist leer

April 26, 2022

Wir werden über 5 der besten Cafe Racer Motorräder dieses Jahres sprechen. Aber zunächst ist es interessant, den Ursprung dieses Stils kurz darzustellen.

Der Cafe-Racer-Stil stammt aus dem England der 50er Jahre
, genauer gesagt aus der Subkultur der jungen Leute, die Rocker oder "Ton-Up Boys" genannt wurden. Motorräder, Rock'n'Roll und Rennsport waren das, was sie am meisten ausmachte.

Diese jungen Männer gingen in die angesagten Cafés wie Ace Cafe oder Busy Bee, wo sie über Motorräder und Rennen auf der Isle of Man sprachen. Und als gute Enthusiasten bestand ihr Hauptvergnügen darin, Motorräder zu Cafe Racern umzubauen und von Cafe zu Cafe zu fahren. Außerdem bekämpften sie ihre Feinde, die Mods.

Die Cafe-Racer-Idee setzte sich auf dem amerikanischen Markt durch
, und bis heute sind sie ein sehr präsenter Stil. Das gilt auch für die Motorradbekleidung, wo man Neo-Retro-Jacken mit Stoffen aus der Raumfahrt findet.


1. Ducati Scrambler Cafe Racer

ducati cafe racer Die 5 besten Cafe Racer Motorräder

Dieses Ducati Modell, das gleichzeitig Scrambler und Cafe Racer sein will, ist von den kultigen Single Scramblern der italienischen Firma aus den 60er und 70er Jahren inspiriert. Ihr Styling ist eher italienisch-amerikanisch als britisch.

Dieses Modell, das hauptsächlich auf einem 75 PS starken 803-ccm-V-Twin-Motor basiert, ist seit 2017 dank seiner Eleganz, seines guten Handlings und seiner Leistung ein Hit.

Es wurde wiederholt
mit neuen Schaltern und Instrumenten, Bluetooth-Konnektivität, LED-Leuchten, Bosch Kurven-ABS und leichten ästhetischen Aktualisierungen aktualisiert.

Als guter Cafe Racer zeichnet sie sich durch ihre 17-Zoll-Drahträder, die Sitzverkleidung und die kleine Bugverkleidung aus. Die silber/blaue Lackierung erinnert an die 900SS der 1970er Jahre.


2. Kawasaki Z900RS Cafe

kawasaki cafe racer Die 5 besten Cafe Racer Motorräder

Kawasaki stellte sein Retro-Röster-Modell im Jahr 2017 vor und es erwies sich aufgrund seines leistungsstarken 110-PS-Motors und des von der Z1 von 1973 inspirierten Designs als Hit.

Es überrascht nicht, dass Kawasaki im darauffolgenden Jahr eine Cafe Racer-Version auf den Markt brachte. Die Cafe-Version ist im Wesentlichen identisch, hat aber ein etwas sportlicheres Styling mit niedrigeren einteiligen Lenkern, einer schlanken Verkleidung auf der Nase und einem reduzierten Sitz, alles in der klassischen "Team Green"-Lackierung der 70er Jahre.

Die Z900RS Cafe ist so praktisch, leistungsstark und langlebig wie jedes moderne Motorrad, aber mit dem Charme eines Café Racers.

 

Die Cafe-Racer-Jacke mit luft- und raumfahrttauglichen Materialien (AAA-Bewertung)

Eine Anmerkung am Rande: Vergessen Sie nicht, dass Sie für die fortschrittlichsten Fahrten auf zwei Rädern auch die beste Cafe Racer-Ausrüstung benötigen. Mit Andromeda bieten wir Ihnen die innovativste Cafe-Racer-Jacke. 


Wir fahren mit der Liste der Motorräder fort...

3. Triumph Thruxton RS

Triumph Thruxton RS Die 5 besten Cafe Racer Motorräder

Das britische Unternehmen Triumph ist ein Meister des Retro, wie dieses Modell beweist, das das ursprüngliche Cafe-Racer-Design mit überlegener Leistung verbindet.

Im Jahr 2004 brachte Triumph seinen ersten modernen Cafe Racer in der 900er-Version auf den Markt. Im Jahr 2016 wurde die Retro-Bonneville-Familie dann komplett überarbeitet. Das Ergebnis ist die Thruxton mit einem 1200-ccm-Zweizylinder, einem sportlicheren Fahrwerk und einer aktuellen Leistung von 103 PS. Dabei ist sie auch leichter als die bisherige Thruxton R.

Die RS ist nicht nur ein echter Cafe Racer, sondern verfügt auch über eine brillante Leistung, eine sportliche Elektronik mit Fahrmodi und Traktionskontrolle, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Ohlins-Doppelstoßdämpfer hinten und mehr.


4. MV Agusta Superveloce 800

MV Agusta Superveloce 800 Die 5 besten Cafe Racer Motorräder

Sie wurde 2018 erstmals als Prototyp vorgestellt, um die Reaktion der Öffentlichkeit zu testen. Er war ein Erfolg, und MV brachte sein Retro-Sportmotorrad im folgenden Jahr in Produktion.

Die Superveloce ist eine Neo-Retro-Version, die den Motorrädern Tribut zollt, mit denen sie vor Jahrzehnten die Motorradweltmeisterschaft dominierte. Das Ergebnis ist ein Modell, das mit seiner Haifischnasenverkleidung und einem Gewicht von nur 173 kg nicht unbemerkt bleibt.

Zum Klassiker gesellt sich modernste Technik
: ABS mit Kurvenauslösung, Traktionskontrolle, Anti-Stall, 5,5-Zoll-TFT-Bildschirm mit Smartphone-Konnektivität und mehr.

Sie bietet die gleiche Leistung von 147 PS und 88 Nm Drehmoment wie die Vorgängerversion, erfüllt aber jetzt die Euro5-Norm.


5. BMW R Nine T Racer

bmw nine t cafe racer

Bei dieser Version hat sich BMW von den Superbikes der 70er Jahre inspirieren lassen, was sich im Scheinwerfer, der charakteristischen Halbverkleidung oder in der aggressiven Fahrposition zeigt.

Sie verfügt über einen leistungsstarken, luftgekühlten Zweizylinder-Boxermotor mit einem Hubraum von 1170 cm³ und 81 kW (110 PS) Leistung. Dazu kommen ABS serienmäßig und optional ASC.

Wie üblich bietet BMW Ihnen die Möglichkeit, Ihren R Nine T Racer individuell zu gestalten.



Vollständigen Artikel anzeigen

vegan restaurants in Valencia
Motorradrouten und vegane Restaurants in Valencia (Spanien)

Oktober 25, 2022

clean vegan motorcycle gloves
Wie man vegane Motorradhandschuhe reinigt

September 15, 2022

outlet motorcycle gloves
Outlet Motorradhandschuhe (Meteor in schwarz-weiß)

September 08, 2022

[[recommendation]]